Bettina Feick

Praxis für Naturheilkunde

Praxis Bettina Feick

Behandlungsmethoden

Durch die individuelle Kombination im folgenden aufgeführter Behandlungsmethoden, werden sowohl akute als auch chronische Symptomenkomplexe des Patienten ausgeheilt. Die Therapie ist als ein Impuls zu verstehen, der die Regulationsmechanismen der Selbstheilungskräfte wieder in Gang setzt.
Praxisraum
Bioresonanztherapie (BRT)
Grundlage der Bioresonanztherapie ist es, dass sich in und um jeden Organismus ein elektromagnetisches Energiefeld befindet. Dieses Energiefeld besteht aus Schwingungen, die durch das BRT-Gerät mittels Elektroden aufgenommen und dem Patienten in modulierter Form wieder zugeführt werden.

Die Indikationen sind vielfältig:
  • Allergien
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Hautkrankheiten (Akne, Neurodermitis, Psoriasis)
  • Kopfschmerzen
  • Hals-Nasen-Ohren Krankheiten
  • Psychisch-vegetative Symptome (ADS, Depressionen)

Matrix-Regulations-Therapie (M-R-T)
Die MRT setzt sich aus 3 Einzelkomponenten zusammen:
  • Gewebsabsaugung durch petechiale Saugmassage
  • Bioresonanztherapie
  • Gleichstrombehandlung
Die hier kombinierten Verfahren arbeiten synergistisch. Auf diese Weise werden, die im weichen Bindegewebe (Matrix) lagernden Schlacken, mobilisiert und auf dem Lymphweg beseitigt.

Eingesetzt wird die MRT hauptsächlich bei:
  • Allergien
  • Chronischen Erkrankungen
  • Muskelverspannungen
  • Abwehrschwäche

Bachblütentherapie
Der englische Arzt Dr. Edward Bach entwickelte in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts 38 verschiedene Blütenessenzen. Er vertrat die Auffassung, dass Störungen auf der geistig-seelischen Ebene zu organischen Störungen und Erkrankungen führen.

In speziellen Kombinationen von einzelnen Blüten- mischungen werden verschiedene Gruppen von Gemütsstörungen, wie z.B. Ängste, Unsicherheiten, Mutlosigkeit und Verzweiflung, behandelt.
Ohrakupunktur
„Im Ohr wird der ganze Mensch abgebildet“ erkannte vor mehr als 50 Jahren der französische Arzt Dr. Paul Nogier. Werden bestimmte Stellen am Ohr durch Akupunktur- Nadeln gereizt, können Störungen, Schmerzen und Erkrankungen, effektiv reflektorisch behandelt werden.

Eingesetzt wird die Ohrakupunktur bei:
  • Allergien
  • Schmerzen
  • zur unterstützenden Behandlung zur Raucherentwöhnung

Ohrkerzenbehandlung
Eine angenehme, schmerzfreie Behandlungsmethode, bei der eine Ohrkerze vorsichtig in den äusseren Gehörgang aufgesetzt und angezündet wird.

Anwendungsbereiche sind:
  • Erkältungen
  • Ohrschmerzen
  • Nebenhöhlenentzündungen
  • Tinnitus
  • ADS
  • Schlaflosigkeit
  • Stress

Des Weiteren werden Komplexhomöopathika mittels verschiedener Injektionstechniken dem Patienten individuell zusammengestellt.


Komplexmittelhomöopathie
Bei der Komplexmittelhomöopathie wird eine Mischung aus verschiedenen homöopathischen Mitteln verwendet, die für eine bestimmte Krankheit nach organotropen Gesichts- punkten oder auch klinischen Indikationen zusammengestellt wird.

Viele der Rezepturen der Firma Hevert stammen heute noch, in abgewandelter Form, von den ehemaligen Schülern Pastor Felkes. Bis zu seinem Tod lebte Pastor Felke in Bad Sobernheim.

Auch in meiner Praxis kommen die hervorragenden Medikamente und hochdosierten Vitamine der Firma Hevert zum Einsatz.
© 2013 Bettina Feick · Praxis für Naturheilkunde · Königsberger Weg 21 · 55411 Bingen am Rhein · Tel. 0173 6640739